Eintrittspreise

Schlossticket

Erwachsene 7,00 €
Ermässigte 4,00 €

Das Schlossticket beinhaltet die Hin-und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss, den Schlosshofeintritt, die Besichtigung des Großen Fasses, sowie den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum.


Audioguide

In mehreren Sprachen erhältlich: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Russisch. Weitere Informationen unter www.heidelberg-schloss.de

zusätzlich zum Schlossticket 5,00 €

Klassische Schlossführungen

zusätzlich zum Schlossticket
Erwachsene 5,00 €
Ermässigte 2,50 €
Familien 12,50 €
Gruppen (ab 20 Personen) pro Person 4,50 €

Sonderführungen

bis 17:30 Uhr
(wenn nicht anders angegeben)

zusätzlich zum Schlossticket
Erwachsene 6,00 €
Ermässigte 3,00 €
Gruppen bis 20 Personen 108,00 €
jede weitere Person 5,40 €

Sonderführungen

ab 17:30 Uhr mit individueller Anreise, denn nach 17.30 Uhr entfällt das Schlossticket
(wenn nicht anders angegeben)

Erwachsene 13,00 €
Ermässigte 6,50 €
Gruppen bis 20 Personen 230,00 €
jede weitere Person 11,50 €

Dialogführungen

bis 17.30 Uhr
(wenn nicht anders angegeben)

zusätzlich zum Schlossticket
Erwachsene 7,00 €
Ermässigte 3,50 €
Gruppen bis 20 Personen 126,00 €
jede weitere Person 6,30 €

Dialogführungen

ab 17:30 Uhr mit individueller Anreise, denn nach 17.30 Uhr entfällt das Schlossticket
(wenn nicht anders angegeben)

Erwachsene 14,00 €
Ermässigte 7,00 €
Gruppen bis 20 Personen 266,00 €
jede weitere Person 13,30 €

Ermässigung

Im Preis ermäßigte Eintrittskarten erhalten folgende Personen:
- Kinder ab 6 Jahren (auch in Gruppen von 20 und mehr Kindern, z.B. Schulklassen)
- Schüler bis 28 Jahre gegen Vorlage des Schülerausweises (auch Berufsschüler)
- Studenten bis 28 Jahre (gegen Vorlage des Studentenausweises)
- Freiwillig Wehrdienst Leistende (gegen Vorlage des Truppenausweises)
- Personen, die einen Freiwilligendienst (Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilliges Ökologisches Jahr, Bundesfreiwilligendienst) ableisten (gegen Nachweis)
- Personen ab einem Grad der Behinderung von 50 und mehr (gegen Nachweis)
Als Erwachsene gelten Personen ab 15 Jahren, soweit sie nicht unter den Personenkreis der Ermäßigten fallen.

Vergünstigungen

In Schloss Heidelberg gelten die hier aufgelisteten Vergünstigungen. Ausführliche Informationen finden Sie, wenn Sie auf die Links klicken.

Schlosscard

In Schloss Heidelberg gilt die Schlosscard. Die Schlosscard ist ein Ticketheft zum Besuch von ausgewählten Monumenten in Baden-Württemberg. Diese Eintrittskarten sind ab dem ersten Besuch ein Jahr lang gültig. Informationen zur Schlosscard

Museums-Pass

In Schloss Heidelberg gilt der Museums-Pass. Der Museums-Pass ist eine Jahreskarte für über 320 Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Passinhaber haben unbegrenzten Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellungen in jedem Mitgliedsmuseum (Ausnahmen vorbehalten). Und bis zu fünf Kinder unter 18 Jahren können gratis mit ins Museum. Informationen zum Museums-Pass

Landesfamilienpass

In Schloss Heidelberg gilt der Landesfamilienpass. Bitte fragen Sie an der Schlosskasse nach den entsprechenden Vergünstigungen. Informationen zum Landesfamilienpass

Schenken Sie Ihren Freunden eine ganz besondere Entdeckungsreise in die Welt der Schlösser und Gärten: Verschenken Sie einen exklusiven Wertgutschein für einen Besuch in Schloss Heidelberg.
Gutscheinkarte

Versenden
Drucken
Pressebilder

Eines der wichtigsten Monumente badischer geschichte

Grabkapelle Karlsruhe

Bilder für den Druck

Pressebilder

Hier finden Sie geeignete Pressebilder zum kostenlosen Download. Die Bilder dürfen ausschließlich für Zwecke der Berichterstattung über das Kulturdenkmal verwendet werden, die gewerbliche Nutzung ist untersagt.


3 Treffer
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe | Details

Großherzog Friedrich I. von Baden

Großherzog Friedrich I. von Baden Grpßherzogliche Grabkapelle Karlsruhe
Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer

Technische Daten

JPG, 2600x4007 Pxl, 300 dpi, 4.26 MB

Grpßherzog Friedrich I. von Baden regierte mehr als 50 Jahre.

Download
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe | Details

Grpßherzogin Luise Marie Elisabeth von Baden

Großherzogin Luise Marie Elisabeth von Baden Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe
Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer

Technische Daten

JPG, 2600x3427 Pxl, 300 dpi, 4.59 MB

Luise war die Tochter des preußischen Königs und des ersten deutschen Kaisers Wilhelm I. (1797-1888).

Download
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe | Frühling

Luftaufnahme

Luftaufnahme Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe
Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Technische Daten

JPG, 2600x1733 Pxl, 240 dpi, 2.42 MB

Die Grabkapelle liegt inmitten des Hardtwalds

Download
Pressekontakt

Eines der wichtigsten Monumente badischer geschichte

Grabkapelle Karlsruhe

Wir geben Auskunft

Pressekontakt

Sie können auch über das unten stehende Formular mit uns Kontakt aufnehmen. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Kontaktformular

Mit Absendung Ihrer Daten erklären Sie Ihre Einwilligung darin, dass wir diese in dem in unseren Datenschutzhinweisen genannten Umfang zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten und Sie auf demselben Kommunikationsweg kontaktieren dürfen. Überdies verarbeiten wir die Daten aufgrund berechtigten Interesses. Wir löschen die Daten, wenn Ihre Anfrage erkennbar endgültig erledigt ist, die Einwilligung widerrufen wird bzw. Sie wirksam der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten durch uns widersprechen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

* Pflichtfeld